Meine Packliste für sicheres Reisen

Die Devise lautet: weniger ist mehr! Du willst dich nicht mit unnützem Zeug abschleppen, schon gar nicht, wenn du eine längere Reise mit viel Zeit on the road planst. Packe niemals für Eventualitäten! Du willst eigentlich nach Thailand, aber es könnte sein, dass Du spontan noch im Himalaya wandern gehst? Dafür musst Du deinen Rucksack nicht mit einer kompletten Wanderausrüstung inkl. Regenkleidung plus Strandklamotten vollpacken.

Denke immer daran: alles ist auf der ganzen Welt erhältlich. Wenn du etwas vergessen hast und wirklich dringend brauchst, kannst du ganz sicher davon ausgehen, dass du es vor Ort oder in der Umgebung kaufen kannst oder andere Reisende oder Einheimische findest, die dir aushelfen können.

Natürlich solltest Du im Vorfeld wissen, ob du hauptsächlich in warmen/tropischen oder nass-kalten Gefilden unterwegs bist, denn Skisocken in Indonesien machen genauso wenig Sinn wie eine Schnorchelausrüstung in der argentinischen Pampa.

In Punkto Reisesicherheit gibt es auch einiges zu beachten – meine persönliche und auf vielen Reisen erprobte Packliste, unterteilt in verschiedene Rubriken, findest Du hier:

 

Kleidung

– BHs

– Unterhosen

– Bikinis

– Socken

– lange Jeans

– leichte, dünne Stoffhose

– (schickeres) Kleid /Rock für abends

– T-Shirts & Tops

– Shorts

– Longshirt (als Strandkleid oder Nachthemd nutzbar)

– dünnes Longsleeve

– dickerer (Kapuzen) Pulli

– leichte Softshelljacke

 

Schuhe

Flip Flops

– bequeme, leichte Allrounder (ich nutze Nike Free Run oder Merrell Waterpro) oder ggf. Wanderschuhe

 

Hygieneartikel (in Reisegrößen)

– Deo

– Duschgel

– Shampoo

– Vaseline

– Tampons oder Moon Cup

– Rasierer

– Lippenpflege

– Zahnbürste

– Zahnpasta

– Bürste/Kamm

– Wattepads und -stäbchen

– Pinzette & Reisenagelpfeile

– Mascara & Kajal

– evtl. Stylingprodukte

– Sonnencreme

Ohropax Ohrenstöpsel

 

Reiseapotheke

– Standby Malaria Prophylaxe zB Malarone

– Aspirin

– Ibuprofen

– Desinfiziertücher

– Kondome

– Vomex

– Imodium akut

– Breitbandantibiotika

– Pflaster

– Bepanthen

– Tabletten gegen Reisekrankheit

 

Technik

– Ladekabel für Handy/Laptop

Universal worldwide Stromadapterstecker

Ebook Reader

Stirnlampe

– persönliches Tablet/Notebook, zB Apple MacBook Air 11″

– persönliches Smartphone, zB Apple iPhone 6s

externer Akku

 

Dokumente

– Reisepass

– internat. Führerschein

– Führerschein

– Personalausweis

– Impfpass

– mind. 2 Kreditkarten (MasterCard & Visa, z.B. die Visa der DKB – die beste Kreditkarte zum Reisen)

– EC Karte

– Passbilder

– 50 US Dollar & 50 Euro in bar

 

Diverses

– Microfaser Reisehandtücher in XXL und M, z.B. Wolftowel

– kleines Ausgeh-Portemonnaie

– Wäschebeutel

Schlafsack Inlay

– 2x Plastiktüten

– 1x kleine Drybag (wasserdicht und multifunktionell für Ausflüge, als Handtasche, Shopping Bag etc)

Ziploc Ersatzbeutel

Nackenkissen (aufblasbar)

– Metall Kugelschreiber

– 1x kleine Taschenlampe

– Sonnenbrille

 

Reisesicherheit

Paracord Survival Wristband Armband

Gummi Türstopper

Kubotan / Metallkugelschreiber (somit auch im Handgepäck im Flieger erlaubt)

Metall Karabinerhaken

– 2x TSA Kabelschlösser

Recent Posts

Leave a Comment


*