…und auf der ganzen Welt unterwegs

Ich bin weiblich und reise meist allein und zwar selbst in die entlegendsten Ecken, mein Leben lang – und du kannst das auch! Ständig hört man, dass frau nicht alleine die Welt bereisen kann, viel zu gefährlich, die kann sich ja nicht wehren und ist völlig hilflos, das perfekte Opfer eben.

FALSCH!

Ich werde als weibliche Alleinreisende oft von den Einheimischen herzlicher aufgenommen und erfahre mehr Hilfsbereitschaft und Insider-Tipps, als wenn ich mit einem Partner oder in einer Gruppe unterwegs bin. Aber ich kann verstehen, dass einige Ängste und Zweifel haben und von besorgten Verwandten und Freunden davon abgehalten werden, das zu tun, was sie eigentlich gern machen würden; andere haben leider bereits schlechte Erfahrungen gemacht – sei es auf Reisen oder in ihrem gewohnten Umfeld zu Hause oder fühlen sich einfach nicht selbstsicher genug.

Selbstvertrauen und Sicherheit durch Selbstverteidung und Selbstschutz

Ich bin Trainerin für Selbstschutz und Selbstverteidigung mit Zusatzausbildung in Angst- und Stressbewältigung, habe bisher über 40 Länder bereist, selbst schon viele Prüfungen und Krisen meistern und Gewalt am eigenen Leib erfahren müssen und ich zeige dir, wie auch du dein Selbstbewusstsein stärkst und lernst, mit deinen Ängsten, Zweifeln und Blockaden umzugehen und sie letztlich überwindest.

Training für persönliche Sicherheit, Selbstverteidigung und Reisen sind Dinge, die perfekt zueinander passen, denn alles lehrt dich eine Menge über dich selbst und wirkt sich durchweg positiv auf deine persönliche Entwicklung aus.

Dadurch, dass wir auf Reisen meist keinen festen Alltag haben und uns außerhalb unserer Komfortzone bewegen, können wir besser auf Veränderungen in unserem Umfeld und Leben reagieren. Je mehr wir mit fremden Menschen zusammen sind und uns fremden Kulturen anpassen müssen, desto flexibler, toleranter und offener werden wir. Wir stoßen manchmal an unsere Grenzen und lernen, diese zu erweitern; wir stellen Charakterzüge an uns selber fest, von denen wir gar nicht wussten, dass wir sie besitzen; sowohl positive als auch negative. Wir lernen Dinge zu schätzen, die wir für selbstverständlich gehalten haben und erkennen, dass es die kleinen Dinge, Momente und Begegnungen mit Menschen sind, die das Leben lebenswert machen.

Selbstverteidigung beginnt im Kopf

Ganz ähnliche Erfahrungen machst Du in meinen Coachings für Selbstverteidigung, Reisesicherheit und Selbstschutz für Frauen. Auch hier geraten wir im Training in Situationen, die wir als unangenehm empfinden und müssen lernen, sie anzunehmen und damit umzugehen. Wir entdecken Fähigkeiten an uns, von denen wir nicht wussten, dass sie in uns schlummern und wechselnde Trainingspartner machen es uns leichter, auf fremde Menschen zuzugehen, uns auf sie einzustellen und uns anzupassen. Selbstverteidigung hält Körper und Geist fit, stärkt dein Selbstbewusstsein und dient dem Stressabbau.

Nichtsdestotrotz sollte Selbstverteidigung der letzte Ausweg sein und deswegen lernst du in meinem Coaching wie du potenziell gefährliche Situationen erkennst und vermeidest, um gar nicht erst in die Lage zu kommen, dich selbst vor Angriffen schützen zu müssen. Ich vermittele dir Einblicke in die Psyche und das Denken Schwerkrimineller und nach welchen Kriterien sie sich ihre Opfer aussuchen, zeige dir, welchen Eindruck du auf Fremde machst, wie du deine Körpersprache verbesserst, kritische Situationen de-eskalierst, deine natürlichen, angeborenen Fähigkeiten zu erkennen, zu verbessern und als Waffe einzusetzen, wie du mit Ängsten und Panikattacken umgehst, reise- und länderspezifische do’s and dont’s und nicht zuletzt auch praktische Selbstverteidigung.

Dein ganzes Leben ist eine einzige, lange und wundervolle Reise – mach sie noch bunter und lass dich niemals von Ängsten, Zweifeln und der Meinung anderer davon abhalten, deinem Herzen zu folgen.

 

In meinem Blog findest Du viele nützliche und interessante Artikel rund um die Themen Selbstschutz, Selbstverteidigung, Selbstbewusstsein, Reisesicherheit, Angst, allein reisen etc., wie zum Beispiel die 10 besten Tipps für mehr Sicherheit für Frauen auf Reisen oder auch die Blogserie „Als Frau allein reisen“.

 

Hier kannst du dich in meinen regelmäßigen Newsletter eintragen und bist so vor allen anderen über Neuigkeiten und Angebote informiert.

Folge mir auch auf Facebook, Instagram oder YouTube oder schreib mir eine Email!

Stay safe!